TYPO3 Musterprojekt - Montag, 20. November 2017
Druckversion der Seite: BaWü Lang
URL: ol-baindt.de/160+M578ca6717f6.html

BaWü Lang

Erfolgreich kann man die Bilanz der Orientierungsläufer des SV Baindt  bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am vergangenen Sonntag bezeichnen. In Stockach am Bodensee ging es über die Langdistanz um die Meistertitel.

Die erfahrenen Baindter Läufer dominierten das Podest in der Männerhauptklasse H19. Sascha Dammeier gewann deutlich, auf der technisch anspruchsvollen 9,0km  langen Strecke, galt es 310 Höhenmeter zu bewältigen. Sascha Dammeier gewann deutlich in 62:45min, vor Immanuel Berger (67:37min) von der Gundelfinger TS den Meistertitel. Lothar Halder belegte Platz 3 für den SV Baindt in 68:55min.

Lena Nägele lief in der Jugendkategorie D-16 ein überlegenes Rennen und kam nach 36:24min über die 4,3km lange und 120 Höhenmeter steile Strecke mit über 4 min Vorsprung vor Judith Hirschmiller (TV Horn) ins Ziel und ergänzte Ihre Meistergalerie um einen weiteren Titel.  Damit geht Sie mit guter Form auf die Deutschen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende stattfinden.

In der Schülerkategorie H-12 zählte Philip Halder mit 10 Jahren zu den Jüngsten im Starterfeld. Bei seiner ersten Teilnahme an einer Meisterschaft absolvierte er die anspruchsvolle Strecke über 3,3km mit Bravour und belegte einen guten 5. Platz.

Ebenfalls Platz 5 bedeutete am Ende die Laufzeit von Heiner Kern in der Kategorie H60.