Guter Start in die neue Saison

Über 160 Teilnehmer aus Frankreich, Schweiz und Deutschland trafen sich am vergangenen Sonntag in Ohlsbach bei Offenburg zum ersten Landesranglistenlauf in diesem Jahr. Mit Spannung wurde erwartet, wer ein gutes Wintertraining vorzuweisen hatte. Offenes Wiesengelände, Wohngebiete, steile Anstiege und Weinberge verlangte von den Teilnehmern gleich zu Beginn der Saison einiges ab.

Florian Schädler konnte sich hierbei in der Männer Hauptklasse gut in Szene setzen. Er sicherte sich nach einem harten Kampf mit Matthias Karlson (Gundelfingen) den ersten Saisonsieg für den SV Baindt. Nachdem Karlson das Rennen schnell angegangen war und deutlich in Führung lag, konnte F. Schädler im letzten Teil der Strecke noch zulegen und verwies die beiden Gundelfinger Läufer M. Karlson und Andreas Kunzendorf auf die weiteren Plätze. Das tolle Ergebnis bei den Männern rundete Markus Maier nach einem guten und fehlerfreien Lauf mit einem 4. Platz ab.

Das gute Wintertraining zahlte sich ebenfalls bei den zwei Nachwuchsläufern Lena Nägele und Leander Hobe aus. In der Kategorie Damen bis 14 musste sich Lena Nägele nur der starken Maren Kucza aus Horn geschlagen gegeben. Am Ende trennten sie nur wenige Sekunden vom ersten Platz. Auch Leander Hobe konnte bei den Herren bis 14 einen Podestplatz vorweisen. Nach einem kleinen Fehler im mittleren Teil der Strecke verlor er zu viel Zeit auf den Sieger Bruno Nadelstrumpf (SV Wannweil) und der erste Platz war leider nicht mehr erreichbar. Mit einem zweiten Platz konnte er jedoch ebenfalls ein sehr gutes Resultat für Baindt erlaufen.

Auch alle anderen Baindter zeigten eine solide Leistung und konnten mit folgenden Ergebnissen überzeugen: Leonie Hobe (Damen 16) – 2. Platz, Evelyn Berle (Damen 18) – 5. Platz, Elke Nägele (Damen 40) – 10. Platz, Hans Toebes (Herren 19 B) – 9. Platz

Ergebnisse
Karte - H19

 

Weitere News
Home